Bundala Nationalpark – einsam und ruhig

Etwa 15 km östlich von Hambantota liegt der Bundala Nationalpark, in dem Vogelbegeisterte sicher auf ihre Kosten kommen. Bundala ist ein Feuchtschutzgebiet, das neben vielen Vogelarten mit einer Elefantenpopulation, einer Vielzahl an Schildkröten und Krokodilen eine beachtliche Tierwelt aufweist. Der Nationalpark ist vergleichsweise ruhig und nicht von Besuchern überlaufen wie z.B. der bekannte Yala Nationalpark.
Bundala ist eines der bedeutendsten Feuchtgebiete Sri Lankas. Auf einem etwa 62 qkm großen Areal leben ca. 200 Vogelarten. Der Park erstreckt sich über eine Strecke von 20 km an der Küste und weist mit seinen Lagunen, Stränden, Dünen und Dschungel eine vielseitige Flora auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s