Mount Nebo und Jordantal

700 Meter über dem Meeresspiegel und 1000m über dem Jordantal erstreckt sich das Gebirge um Mount Nebo. Das allein ist schon eine Seltenheit. Noch bekannter ist Berg Nebo, weil hier wie im Deuterionium beschrieben Moses zurückblieb, sein Volk weiterziehen ließ und er selbst starb.
Von hier bietet sich dem Besucher ein überwältigender Blick ins Jordantal und zum Toten Meer. Auch die Flora auf Mount Nebo ist unerwartet bunt und bietet dem Auge jede Menge Blumen, Olivenbäume und vereinzelte Kakteen.

Die Fahrt von Mount Nebo nordwestlich ins Tal dauert etwa eine halbe Stunde, um an die einzig zugängliche Stelle des Jordans zu kommen. Hier ist der Fluss nur einige Meter breit mit einer mannshohen Uferbewachsung, die eher an Urwald als an eine streng bewachte Ländergrenze erinnert.

Advertisements

2 Gedanken zu „Mount Nebo und Jordantal

  1. Klasse Bilder und Dokumentationen!!!
    Schön, dass ihr gut angekommen seid und es euch gut geht.
    Erzählt mehr von eurem Abenteuer…;o)

    Gruss Nadine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s