In die Wüste im Wadi Rum

Unsere Weiterfahrt von Petra in das bekannte Wadi Rum gestaltet sich relativ einfach. Die Busfahrt dauert nur knappe zwei Stunden inklusive einer kleinen Pause. Noch praktischer ist aber, dass mit uns zwei sehr nette Reisende aus Deutschland dabei sind, die sich etwas mit unseren Kindern beschäftigen und am Ausgangspunkt zum Wadi Rum mit ihnen sogar spielen. Einzig das Wetter ist nicht passend: Wir fahren in die Wüste und erwarten ein sehr heißes Klima, aber es regnet!
Wir warten also zunächst mal, dass es in das Wadi hinein zu den Beduinen weitergeht und Silas übt mit Hannah (eine der zwei weiteren Reisenden) etwas schreiben.

Dann geht es los. Unsere Jeep-Tour wird insgesamt sechs Stunden dauern und wir sind mit Wasser ausgerüstet. Die Tour durch Wadi Rum entpuppt sich als sehr abwechslungsreiche Begegnung mit Wüste, Sand und Bergen, sodass wir eigentlich die meiste Zeit nicht im Jeep, sondern draußen sind:
– Mitten in der Wüste ein großartiger Canyon
– Lawrence-Spring, die einzige Wasserquelle im Wadi Rum
– Klettern und Gehen auf einer schmalen Felsbrücke
– Sand-Surfen auf einer wunderschönen Düne
– Kamele, die einem nachfolgen
– Eidechsen, Agamen, Geckos…
Auch unsere anschließende Nächtigungen im Beduinen-Camp mitten in der Wüste ist ein Abenteuer für sich. Silas ist vom Klettern in der Umgebung des Camps begeistert, Johannes spielt, ja badet fast im Sand nach Herzenslust und Simone genießt die Stille (wenn die Kinder mal still sind).
Advertisements

2 Gedanken zu „In die Wüste im Wadi Rum

  1. Hallo ihr Lieben,
    es ist echt schön, eure Abenteuereise etwas mitverfolgen zu können.
    Das letzte veröffentlichte Bild mit den Zelten… Klasse!!!
    Wir sind gestern auch auf dem Reiter und Ferienhof angekommen. Hatten gestern sehr schönes Wetter und Finja durfte auch schon reiten. Heute regnet es ;-(
    Aber egal, wir werden heute Nachmittag trotzdem nochmal reiten gehen..
    Es gibt auch einen begehbaren Hasenstall.
    Bis bald… Liebe Grüße, Nadine & Co.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s