Ohne Boden kein naturpfad…!

Am Ende von 2015 möchte ich doch noch auf ein Projekt bzw. Thema aufmerksam machen, das ich schon eine Weile verfolge:
„2015 ist das Internationale Jahr der Böden. Die UN wollen mit diesem – nun vergangenen – Jahr für den Bodenschutz werben.“

Wer fünf Minuten Zeit hat, schaut sich einfach mal das Video dazu an: Let’s Talk about Soil. Darin erfährt man eigentlich alles!

Die Heinrich Böll Stiftung betreibt außerdem eine entsprechende Webseite Bodenatlas, in der zum internationalen Jahr des Bodens Daten und Fakten über die Bedeutung und den Zustand von Land, Böden und Ackerflächen in Deutschland, Europa und weltweit aufbereitet sind. Verschiedene Grafiken und Textbeiträge geben einen aktuellen Einblick in den Zustand und die Gefährdung der Böden, von denen wir leben und auf denen wir so gerne gehen, wenn naturpfad unterwegs ist!

Hier ein kleiner Auszug:
„Boden scheint unerschöpflich. Er ist einfach da. Unter unseren Füßen. Unter den Feldern, dem Gras und den Bäumen. Wir leben von und auf dem Boden, aber wir schenken ihm kaum Beachtung. Wir nutzen die Böden der Welt, als wären sie unerschöpflich. Doch sie sind in menschlichen Zeiträumen nicht erneuerbar…“

bodenatlas2015_grafik_12

Urheber: Heinrich-Böll-Stiftung, IASS, BUND, Le monde diplomatique. Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.
Advertisements

Ein Gedanke zu „Ohne Boden kein naturpfad…!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s