Was ich vom Reisen für mich behalte

Schöne Momente, Natur und neue Eindrücke bedeuten für mich Reisen… ein schöner Beitrag dazu!

#VANweh

Heute möchte ich dir einmal erzählen, was Reisen für mich bedeutet und wie ich versuche möglichst lange davon zu zehren. Den Ursprung für die Idee entnahm ich der Blogparade Urlaubserinnerungen auf reisen-fotografie.de.

Reisen bedeutet für mich…

…zu lernen. Den eigenen sprachlichen Horizont ein Stückchen zu erweitern, kulturelle Eigenschaften eines Landes kennen zu lernen, historische Umstände eines Landes oder Ortes zu erfahren und auch sich selbst ein bisschen besser kennen zu lernen. Natürlich wird man nicht jede Sprache nach einem  Urlaub fließend sprechen können. Das ist auch gar nicht mein Anspruch. Aber zumindest ein paar Brocken versuche ich doch immer aufzuschnappen und mitzunehmen. Ähnlich ist es mit Kulturen und zwischenmenschlichen Beziehungen auf Reisen. Man wird nicht alle Menschen eines Landes oder einer Stadt sprechen und kennenlernen. Aber doch hat man auf Reisen zwangsläufig – ob man will oder nicht – mit fremden Menschen Kontakt. Dem muss man sich stellen. Und dieser

Ursprünglichen Post anzeigen 1.701 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s