Im Wald und mit dem Wald leben

Was braucht man eigentlich, um draußen im Wald zu leben? Und wie fühlt sich eigentlich Wald an, wenn man drei Tage komplett dort verbringt? Eins kann ich dazu schon mal sagen: man nimmt ihn danach ganz anders wahr!

Aber der Reihe nach: Wir waren von Freitag bis Sonntag am letzten Wochenende beim Wildnistraining von saarvival.de und haben uns mit den Grundlagen des (Über-)Lebens im Wald beschäftigt. Das macht wirklich viel Spaß!
Dabei ging es um die klassischen Themen, sich eine Unterkunft zu bauen, Feuer zu machen, Wasser zu besorgen und abzukochen, und um Nahrung. Außerdem ging es um Wahrnehmung im Wald.

Was braucht man nun im Wald? Nun, als Unterkunft haben wir uns ums Camp einfach mit Tarps oder Hängematten ein einfaches Lager gebaut. Diese haben uns vor dem starken Regen am letzten Wochenende prima geschützt.

Dann haben wir geübt, wie man mit natürlichen Ressourcen ein Lagerfeuer entzündet – mit einem einfachen Streichholz. Kein Grillanzünder, kein Feuerzeug, kein Gaskocher!
Einfach trockenes Reisig und etwas Birkenrinde wirken Wunder… Ein Feuer ist nützlich und wichtig, wenn man draußen überleben will. Es wärmt, hebt die Stimmung und man kann sich damit etwas kochen.

Wasser braucht man auch zum Überleben, das weiß jeder! Uns fiel es am Wochenende reichlich auf den Kopf… Frisch gesammeltes Regenwasser kann man als Trinkwasser gut nutzen, wenn man es etwas mit Mineralien anreichert. Ansonsten haben wir eine einfache Quelle im Wald gefunden, von der wir Wasser abkochen konnten. Aber natürlich hatten wir auch Wasserkanister mit im Camp.

IMG_0390

Essen bzw. Nahrung bräuchte man eigentlich nicht:-) Zumindest der Theorie nach, denn ein durchschnittlicher Mensch hält es etwa drei Wochen ohne Essen aus. Da sollten drei Tage eigentlich kein Problem sein… Wir hatten aber trotzdem reichlich zu essen dabei und haben es genossen!

Und dann war noch die Wahrnehmung des Waldes, z.B. barfuß im Fuchsgang, und verschiedene Tätigkeiten im Wald. Auch hierzu einige Impressionen.

Zum Schluss waren wir uns alle einig: Wald fühlt sich wunderbar an und Leben im Wald kann uns sehr positiv verändern!

Advertisements

2 Gedanken zu „Im Wald und mit dem Wald leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s